B- Junioren: Hallenturnier Oedheim/ Hallenbezirksmeisterschaft

Beim Hallenturnier in Oedheim kamen die B-Junioren nie richtig zu ihrem Spiel und hatten mit den vorderen Plätzen nichts zu tun. Das Turnier wurde genutzt, um sich auf die Vorrunde der Bezirksmeisterschaften am nächsten Tag vorzubereiten.

Vorrunde Hallenbezirksmeisterschaften:

Das Team I kam gut ins Turnier und gewann souverän, das zweite Spiel ging verdient verloren, da nicht viel zusammenpasste.
Im dritten Spiel erkämpfte man sich einen weiteren Erfolg. Danach dann wieder der Rückschlag, eine vermeidbare Niederlage.
In den letzten beiden Spielen konnten die B-Junioren noch einmal gewinnen, und das andere Spiel war spannend und endete Unentschieden.
Leider kam das Aus mit 10 Punkten.

Bambini: Nikolausfeier 2018

Am 07.12.2018 feierten die Bambinis mit den Trainern und ihren Familien eine kleine Nikolausfeier. Sportlich fing es an, mit Stationen und Spielen. Natürlich waren die Kinder den Eltern klar überlegen und ernteten großen Applaus. Bei Plätzchen und Punsch in gemütlicher Runde wurde es dann besinnlicher. Als die Bambinis ein Weihnachtslied sangen, kam doch tatsächlich der Nikolaus vorbei und hatte für jedes Kind ein kleines Geschenk mitgebracht.

-MaStr-

D- Junioren: Hallenbezirksmeisterschaften: Halbfinale Endstation

Am Sonntag spielte die junge Truppe des FSV Schwaigern in Bad Rappenau um den Einzug in das Finale der Hallenbezirksmeisterschaften. Die Qualifikationsplätze blieben dabei letztendlich zwei Mannschaften der Neckarsulmer Sportunion vorbehalten, die klar Erster und Zweiter wurden.
Schwaigern zeigte gegen die Neckarsulmer aber jeweils gute Leistungen, verloren knapp 0:1 und 0:2, und gaben sonst kein Spiel mehr.
Die Mannschaft repräsentierte den FSV Schwaigern sehr positiv in Bad Rappenau. Unterm Strich ein guter Meisterschaftsverlauf.

-OEns-

C- Junioren: SGM Biberach - SGM II 9 : 0 (3 : 0)

Kein Bericht vorhanden.

C-Junioren: Neckarsulmer SU II - SGM I 3 : 0 (3 : 0)

In den ersten 30 Minuten fanden die CI nicht ins Spiel und lagen durch drei Tore bis zur Pause mit 3:0 in Rückstand.
Nach der Pause war die CI besser im Spiel, nutzte aber leider wieder einmal die eigenen Torchancen nicht.

-MiVis-