B- Junioren: FC Union HN – SGM I 4 : 4

Beim Spiel gegen den FC Union Heilbronn auf Kunstrasen, kamen unsere B-Junioren schlecht ins Spiel.
Durch ungenaue Zuspiele und wenig Bewegung im Spiel ermöglichte man der Union immer wieder Chancen. In der 7. Minute erzielte Heilbronn nach einem Abwehrfehler den Führungstreffer. In der 24. Minute ging bei einem normalen Laufduell ein Heilbronner Spieler zu Boden. Dies legte der schwache Schiedsrichter als Notbremse aus und schickte den Spieler mit glatt Rot vom Feld.
Trotz Unterzahl wurde das Spiel unserer Jungs besser und in der 30. Minute erzielte Timur Yildirim nach Vorlage von Joscha Will den Ausgleich. In der 36. Minute  der Führungstreffer von Elias Bechtel durch einen direkt verwandelten Freistoß aus fast 30 Metern.

Kurz nach Pause die 2. Rote Karte für einen SGM Spieler. In der 45. Minute und 50. Minute zwei abseitsverdächtige Treffer für Heilbronn. Die SGM Junioren gaben nicht auf und erzielten in der 60. Minute den 3:3 Ausgleich durch Timur Yildirim, nach Vorarbeit Elias Bechtel. In der 68. Minute wieder der Führungstreffer durch Heilbronn, bei dem der Schiedsrichter ein vorausgegangenes Foulspiel des Torschützen großzügig übersah. In der 80. Minute, als man noch einmal alles versuchte, kam Filippo Carcione nach einem Freistoß aus dem Halbfeld im Strafraum an den Ball und erzielte den hart erkämpften 4:4 Endstand. Nach Abpfiff gab noch eine Rote Karte für einen SGM Spieler.

-DiBe-

B-Junioren: SGM Fürfeld/Bonfeld/Obergimpern - SGM II 6 : 3 (3:0)

Zum Saisonauftakt ging es für die BII nach Fürfeld. Nach sechs Minuten verletzte sich Hendrik Dunkelmann. Eine Minute gingen die Gastgeber in Führung. Ein Doppelschlag in der 19. und 21. Minute führte zum 3:0. Bis zur Pause spielte die BII besser mit.

Nach der Pause lud man die Gastgeber zu drei weiteren Treffern an. In den letzten 20 Minuten war man das klar spielbestimmende Team und traf durch Noah Hofacker, Yannik Baumann vom Punkt, und Tarik Yildirim per Freistoß zum 6:3 Endstand. Zu den Gegentoren die Gastgeber eingeladen, weiter gearbeitet, und sich belohnt durch drei eigene Treffer. Im Training weiterentwickeln, dann verbessert man sich stetig.

-MiVis-

B-Junioren: SGM l - SGM Meimsheim Zabergäu 3 : 0

Unsere B-Junioren begannen konzentriert und hatten in der ersten Hälfte zahlreiche Chancen, die leider vergeben wurden. So ging es mit einem 0:0 in die Pause.

In der 2. Hälfte erhöhte die SGM Schwaigern OL noch einmal den Druck. Die SGM Meimsheim Zabergäu war durch Konter immer gefährlich. In der 68. Minute erzielte Ben Brasch das längst fällige 1:0 mit einem Distanzschuss. In der 72. Minute das 2:0 durch Timur Yildirim, nach schöner Vorarbeit von Elias Bechtel. Das 3:0 erzielte Joscha Will sehenswert nach einer von Leon Merkle einstudierten Eckballvariante. Ein starkes Spiel der B1-Junioren, die sich geduldig und mit großer Laufbereitschaft bis zum Schluss diesen Sieg erarbeiteten.

-DiBe-

 

B-Junioren: Pokalspiel SGM l - TV Flein l 7 : 0

Beim Flutlichtspiel am Mittwoch trafen die B-Junioren SGM Schwaigen OL in der ersten Runde des Bezirkspokals auf den TV Flein.

Von Beginn an kombinierten sich die B1-Junioren gefällig vor das Fleiner Tor. In der 10. Minute erzielte Joscha Will aus spitzem Winkel den 1:0 Führungstreffer.

In der 18. und 21. Minute zwei schön herausgespielte Treffer von Filippo Carcione. In der 28. und 44. Minute ein Doppelpack von Elias Bechtel.

In der 59. Minute wieder Filippo Carcione mit seinem 3. Treffer. Den Schlusspunkt setzte Antony Insalaco in der 68. Minute mit dem Treffer zum 7:0 Endstand.

-DiBe-

B- Junioren: SGM I - TV Flein 1 : 2 (1 : 2)

Gegen den Tabellenzweiten traf Luca Tommasi per Kopf nach Flanke von Mika Weinhold nach sieben Minuten zum 1:0. In der 30. Minute pfiff der Schiedsrichter einen höchst fragwürdigen Strafstoß für die Gäste, den Torspieler Maxi Schey sicher hielt. Bis zwei Minuten vor der Pause stand man hinten sicher und ließ kaum etwas zu. Unmittelbar vor der Pause führten zwei Ballverluste zu zwei Toren der Gäste. Nach der Pause konnte man gute Torchancen nicht zum Ausgleich nutzen.