B- Junioren: SGM I - Türkspor Neckarsulm 6 : 2 (4 : 0)

Fabian Herbrik und Mika Weinhold trafen nach vier bzw. sieben Minuten zur frühen Führung. Bis zur Halbzeit erhöhten die BI- Junioren durch Herbrik und ein Eigentor zum 4:0.

Direkt nach der Pause erhöhte Jan Eggensperger zum 5:0. Danach nahmen die BI- Junioren etwas das Tempo heraus. Die Gäste trafen zum 5:1.
Weinhold traf zum 6:1 per Strafstoß nach 60 Minuten. Die Gäste trafen acht Minuten vor dem Ende zum Endstand.
Alles in allem ein souveräner Erfolg nach starken ersten 40 Minuten. Nach der Pause wurde ein noch deutlicheres Ergebnis verschenkt.

-MiVis-

B- Junioren: SGM Sulmtal II - SGM II 2 : 1 (1 : 0)

Eine Unachtsamkeit führte nach 18 Minuten zur Führung für den Spitzenreiter. Bis zur Pause hielt die BII kämpferisch dagegen und verhinderte weitere Tore.

Nach der Pause war die BII zunächst das bessere Team und glich durch Felix Schmälzle nach 52 Minuten per Strafstoß aus.
Leider nutzten die Gastgeber im Gegenzug einen Strafstoß zur erneuten Führung. Bis zum Ende konnten beide Teams ihre Chancen nicht zu weiteren Toren nutzen.
Ein guter Auftritt beim Spitzenreiter, leider ohne Punkte. Ein Unentschieden hätte dem Spielverlauf eher entsprochen.

-MiVis-

C- Junioren: SGM I - SGM Lehrensteinsfeld I 6 : 3

Zum Nachholspiel nach den Osterferien gegen die SGM Lehrensteinsfeld 1 waren alle verletzten Spieler wieder mit an Bord.
Von Beginn an wurde der Gegner unter Druck gesetzt. Immer wieder kam man mit gefährlichen Angriffen vor das Lehrensteinsfelder Tor. Die Gäste hatten kaum etwas entgegen zu setzen.
Bis zur Halbzeit führten unsere Jungs bereits mit 4:0, ehe Lehrensteinsfeld mit Pausenpfiff auf 4:1 verkürzte.

In der 2. Hälfte wurde das Spiel kontrolliert und das Ergebnis verwaltet. Das Spiel endete mit 6:3 und somit mit dem ersten Dreier in der Rückrunde.

Torschützen: Joscha Will (2), Timur Yildirim (4)

 

FSV I - TSV Niederhofen 4:0/ FSV II siegt 3:1

Vier Tore, drei Punkte, ...mehr war nicht.

FC Union und der FSV Gewinner des Spieltages