Frauen: Neuer Trainer: Cedric Schlitzke

Das FSV-Frauenteam begrüßt zur Rückrunde mit Cedric Schlitzke einen neuen/ alten Bekannten als Coach an der Seitenlinie:

Viel Erfolg, Cedric!

Hier ein paar Fakten zu Cedric im Schnelldurchlauf:

A- Junioren: JSG Kirchardt - SGM Schwaigern/OL 2 : 5 (0 : 0)

In den ersten 45 Minuten kamen die A-Junioren überhaupt nicht ins Spiel. Spielerisch wurde nicht viel geboten. Die eigenen Torchancen blieben ungenutzt.
Das Team hatte zwar mehr vom Spiel, war aber nicht zwingend genug.
Nach einigen taktischen Umstellungen und Anweisungen spielten die A-Junioren in den zweiten 45 Minuten dann endlich Fußball. Tolle Kombinationen führten zu fünf Auswärtstoren.
Zwei vermeidbare Gegentreffer trübten ein wenig das Gesamtbild der zweiten Halbzeit.

-MiVis-

A- Junioren: Testspiel FSV II - SGM Schwaigern/OL 1 : 2 (1 : 1)

In den ersten zehn Minuten kamen die A-Junioren überhaupt nicht ins Spiel. Latte und Pfosten verhinderten die Führung des FSV II. 
Joel Moreton traf ebenfalls nur den Pfosten. Die zweite Mannschaft ging nach etwa 20 Minuten in Führung. Joel Moreton traf zum Ausgleich nach 35 Minuten.

In der zweiten Halbzeit waren die A-Junioren das bessere Team, nutzten aber die Chancen nicht. Joel Moreton traf kurz vor dem Ende zum 1:2.

-MiVis-

B- Junioren: Testspiel SGM Unteres Zabergäu - SGM I 0 : 4 (0 :0 )

Ein gemischtes Team fand in den ersten Minuten schwer ins Spiel. Je länger das Spiel dauerte, um so mehr hatte das Team vom Spiel. Der letzte Pass kam meist nicht an, so dass es wenig Torchancen gab. In den letzten 15 Minuten nutzten die B-Junioren diese konsequent und kamen zu einem ungefährdeten Testspielerfolg.
Torschützen: Mika Weinhold (2), Juan Martinez und Majid Piller.

-MiVis-

C- Junioren: Testspiel SGM - VfB Eppingen D1 5 : 5 (4 : 3)

Die C-Junioren  führten nach vier Minuten mit 1:0. Im Gegenzug stimmte die Zuteilung in der Hintermannschaft nicht, und es fiel der Ausgleich. Eine Minute später gingen die C-Junioren erneut in Führung. In den nächsten 20 Minuten waren die C-Junioren das spielbestimmende Team, und zwei weitere Tore durch Joel Menner führten zum 4:1 nach 25 Minuten. Danach stellten die C-Junioren das Fußball spielen ein, und die Gäste kamen bis zur Pause zum 4:3 heran.

Nach der Pause waren die Gäste weiter das bessere Team und drehten das Spiel zum 4:5. Samed Yalcin traf zum leistungsgerechten 5:5 Endstand.

-MiVis-