Frauen: FSV - VfL Eberstadt 3 : 1 (2 : 0)

Bezirkspokal 1.Runde

FSV Schwaigern - VfL Eberstadt 3:1 (2:0)

Frauen: Relegationsspiel SG Gundelsheim - FSV 4 : 0

Relegationsspiel 2016 um den Verbleib in der Bezirksliga SG Gundelsheim - FSV Schwaigern 4:0 vor 300 Zuschauern!

*Mission nicht Abstieg gescheitert* ! :(

Frauen: Fahrt ins Blaue

Bei den Aktiven war es mal Tradition - zu Zeiten von Walter Koltes als Fußballabteilungsleiter Ende der 70er-, anfangs der 80er-Jahre noch beim TSV - die „Fahrt ins Blaue.“
Am Wochenende 20. - 22. Mai starteten die FSV-Frauen dahin, also ins „Blaue“.
Mit viel Bier im Gepäck startete die Truppe am Freitagmorgen von der Großmetropole Schwaigern ihre „Fahrt ins Blaue“, mit der Bahn führte diese schließlich nach Nürnberg.
Bis kurz vor dem Ziel wusste außer dem Organisationsteam mit Patrick Buch, Fenja Binkele und Alessia Jäger kein Teilnehmer, wohin es ging.

Zunächst stand am Freitagabend „Feiern“ auf dem Programm.
Mit guter Laune und „Muttizetteln“ bepackt, starteten wir unsere Kneipen- und Clubtour mit großem Erfolg.
Am Samstag ging es mit leichtem Kater weiter zum gemeinsamen Lasertag spielen. Dort übernahm Patrick Laun (aka „The destroyer“) gewissenhaft die Führung des roten Teams. Dies führte er dann auch in der ersten Runde souverän zum klaren Sieg.
Nachmittags war Entspannung und Freizeit angesagt.
Voller Energie ging es dann abends weiter zum Bowlen und Fußball schauen.
Auch diesen Abend ließ man gemeinsam in einer Bar ausklingen.
Somit brach der letzte Tag an und es hieß Koffer packen.
Mit deutlichen Spuren der Abende zuvor wurde die Heimreise angetreten.

‪#‎jetzterstrecht ‪#‎nurderFSV ‪#‎hulapalu ‪#‎nächstesJahrgibteswiedereinPokal ‪#‎ernaquack ‪#‎wiedeholungsbedarf ‪#‎einbiergehtimmer ‪#‎rotweißsieg
‪#‎geilesTEAM
- Bericht von Alessia "ALE" Jäger und Fenja "VdV23" Binkele -

Frauen: Relegationsspiel gegen SG Gundelsheim

Relegationsspiel der Frauen am Sonntag, den 5.6. um 18.00 Uhr:

Alle nach Gundelsheim! Unterstützt unsere Frauen bei der Relegation zum Verbleib in der Bezirksliga.

Alles in Rot - Weiß nach Gundelsheim!
 

Achtung:
Aufgrund der aktuellen Wetterlage und der Unbespielbarkeit des Bachenauer Platzes wurde das Spiel wieder nach Gundelsheim auf den Kunstrasenplatz gelegt!
Anpfiff bleibt bei Sonntag um 18 Uhr.

#jetzterstrecht #nurderFSV #rotweißsieg

 

Frauen: D'zimmern II / Talheim - FSV 3 : 5 (2 : 3)

Am letzten Bezirksliga Spieltag konnten die FSV Frauen nochmal einen Sieg für Moral, Wille, Teamgeist und Zusammenhalt holen.

Mit Volldampf ging der FSV in die Partie und konnte nach einer Ecke, welche vom Gegner ins eigene Tor abgefälscht wurde, mit 0:1 in Führung gehen.

In der Folge war der FSV weiter überlegen und schloss einen mustergültigen Angriff über den rechten Flügel nach Flanke durch Joana Wieser gekonnt durch Alessia Jäger zum 0:2 ab.

Eine kleine Unachtsamkeit in der Rückwärtsbewegung hatte den Anschlusstreffer zum 1:2 zur Folge. Doch die Gäste antworteten prompt, nach herrlicher Ecke durch Rebecca Laun war es wiederum die heute in der Sturmspitze spielende Alessia Jäger, die einen wuchtigen "Marieke Matthies Gedächtnis Kopfball" zum 1:3 versenkte.

Fast mit dem Halbzeitpfiff fiel durch einen Kopfballtreffer wiederum der Anschlusstreffer zum 2:3, welcher jedoch auch als Foulspiel an Torhüterin Damaris Ott hätte abgepfiffen werden können, da diese den Ball bereits fest in ihren Händen hatte.

In der zweiten Hälfte prompt der Ausgleich zum 3:3 und die Heimelf besser im Spiel und näher am Führungstreffer als die Gäste aus Schwaigern.

Durch einen taktischen Wechsel, welcher eine Ampelkarte verhinderte, musste man in der Formation umstellen. In der Offensive agierte nun Routine Jennifer Squarra mit den Neulingen Judith Schollenberger und Anika Röser.

Diese war es auch, die in der 84. Minute aus dem Getümmel heraus das unerwartete 3:4 für den FSV ins Tor stocherte, ein Treffer der ungeahnte Freudenstürme auslöste.

Als die SGM nun nochmals auf das 4:4 spielte, war es Jennifer Squarra, die einen Konter mit letzter Kraft und einiger Cleverness mit der Pike über die gegnerische Torspielerin zum viel umjubelten 3:5 Siegtreffer in den Kasten hob.

Am Ende ein verdienter Sieg mit dem man den Klassenerhalt hätte verdient gehabt.

Diesen muss man sich nun am 05.06.2016 im Relegationsspiel bei der SG Gundelsheim holen!

Hierzu sind alle Freunde und Fans unserer Frauen eingeladen.

Getreu dem Motto #jetzterstrecht

-PaBu-